• 1_Damen1.jpg
  • 2_Herren1.jpg
  • 3_Damen2.jpg
  • 4_Herren2.jpg
  • 5_Damen3.jpg
  • 6_Damen4.jpg
  • 7_Damen5.jpg
  • 8_Jugend männlich gesamt.png
  • 9_Gesamt Jugend.png

Am 3. Adventssonntag 16. Dezember 2018 fand der vierte und letzte Spieltag der U13 männlich im Kreis Ost statt. Dieses Mal war Hallbergmoos Ausrichter. Die erste Mannschaft bleibt Tabellenführer und qualifiziert sich für die Kreismeisterschaft!

20181216_U13m_Leiter.jpg

 

Die Lohhofer Jungs erklimmen de nächste Sprosse auf der Erfolgsleiter: Teilnahme an der Kreismeisterschaft!

In einem zum wiederholten Male heißen Duell musste die erste Lohhofer U13 Mannschaft zeigen was sie gegen Grafing 2 zu bieten hat. Es war das entscheidende Spiel um die Tabellenführung. Knapper konnte es fast nicht ausgehen: Im ersten Satz gewann Grafing mit 25:23. Den zweiten Satz konnte Lohhof mit 26:24 für sich verbuchen. Im dritten Satz gewannen die Grafinger mit einem knappen 15:11. Das hätte für Lohhof der Sturz vom ersten Platz bedeuten können. War es aber nicht! Lohhof bleibt nachwievor Tabellenführer, da sie im Hinspiel eindeutig mit 2:0 gewonnen hatten und somit insgesamt einen gewonnenen Satz mehr aufweisen konnten als Grafing.
Die zweite Lohhofer U13 Mannschaft gewann an diesem Tag ein Spiel und verlor eines. In beiden Fällen ging es ganz knapp aus: Gegen Grafing 3 konnten die Buben das Spiel mit 15:13 im Tiebreak gerade noch für sich entscheiden! Dagegen verloren sie den dritten Satz gegen Unterhaching 2 mit 11:15. Auch wenn man mit einer Niederlage nicht freudestrahlend vom Feld geht, konnten die Jungs mit sich zufrieden sein: sie hatten wirklich tollen Einsatz und schöne Volleyballtechnik gezeigt!
Die dritte Lohhofer Mannschaft (die wegen Altersüberschreitung außer Konkurrenz spielt) wurde in ihren beiden Spielen mit Spielern aus der ersten und zweiten Mannschaft verstärkt. Die meisten Stammspieler der U13 III waren nämlich an diesem Tag verhindert. Im ersten Spiel gegen Unterhaching 1 waren leider nicht viele Punkte zu holen. Zu stark schlugen die Unterhachinger auf. Da weiß man was man im nächsten Training trainieren muss! Im zweiten Spiel gelang der dritten Mannschaft gegen Grafing 1 leider auch kein Sieg. Immerhin waren 3 Sätze nötig (was viel Spielpraxis bedeutet :-), der dritte Satz ging dann aber eindeutig mit 6:15 für Grafing 1 aus.

Die erste Mannschaft konnte ihre Tabellenführung halten. Und ist somit qualifiziert für die Kreismeisterschaft am 10. Februar 2019. Gut gemacht, Jungs - wir drücken die Daumen!

Bericht: Heidi Weilnhammer
Foto: Heidi Weilnhammer