• 1_Damen1.jpg
  • 2_Herren1.jpg
  • 3_Damen2.jpg
  • 4_Herren2.jpg
  • 5_Damen3.jpg
  • 6_Damen4.jpg
  • 7_Damen5.jpg
  • 8_Jugend männlich gesamt.png
  • 9_Gesamt Jugend.png

Die Hinrunde der Saison 2018/2019 ist bereits vorüber und die Bundesligadamen starten im Januar 2019 mit einem wahren Heimspiel-Marathon in die Rückrunde. Gleich drei Heimspiele stehen für die kommenden Wochenenden auf dem Spielplan. Als ersten Gegner empfängt das Team von Trainer Patrick Sprung am kommenden Sonntag (13.01.2019 um 16.00 Uhr) den ungeschlagenen Tabellenführer VC Offenburg in der FOS/BOS Unterschleißheim.

2018-19_D1-Wolke.jpg

 

Bereit für den erfolgreichen Start in die Rückrunde: Das Bundesligateam freut sich auf viele Fans!

Zum Hinspiel Mitte September reiste der SV Lohhof aufgrund von Verletzungen und Urlaub nur mit einer Rumpftruppe an und wurde in einer guten Stunde Spielzeit mit 0:3 wieder auf die Heimreise geschickt. Seitdem konnten die Lohhoferinnen ihre Leistungen deutlich stabilisieren und stehen nach der Hinrunde auf einem sehr guten 5. Platz der Tabelle. Vor allem in heimischer Halle bewies der SV Lohhof seine Stärke: Bislang wurde den Gegnern in der Saison 2018/2019 noch kein Satz, geschweige denn ein Sieg gegönnt. Diese Heimstärke gilt es jetzt gegen den stärksten Gegner der Liga zu beweisen. Mit dem VC Offenburg kommt der aktuelle ungeschlagene Tabellenführer und Meister der vergangenen Saison nach Lohhof.
Nach einer zweiwöchigen Trainingspause trainiert das Team seit Beginn des Jahres wieder, um schnell wieder in den gewohnten Trainings- und Spielrhythmus zu kommen. Die Mädels um Kapitänin Lisa Keferloher sind bereits #onfire und wollen gegen den VC Offenburg den ein oder anderen Punkt in Lohhof behalten.

Bericht: Martina Banse
Foto: SV Lohhof