• 1_Damen1.jpg
  • 2_Herren1.jpg
  • 3_Damen2.jpg
  • 4_Herren2.jpg
  • 5_Damen3.jpg
  • 6_Damen4.jpg
  • 7_Damen5.jpg
  • 8_Jugend männlich gesamt.png
  • 9_Gesamt Jugend.png

Auch im vierten Heimspiel der Saison konnten die Volleyballerinnen des SV Lohhof einen weiteren ungefährdeten 3:0 Sieg (25:21, 25:20 und 25:20) gegen die AllgäuStrom Volleys Sonthofen einfahren.

20181202_D1_IMG_4914_RB.JPG


Mit starker Leistung zu einem sicheren Sieg: Stefanie John wurde MVP (re.)

Die Damen von Trainer Patrick Sprung haben den rund 350 Zuschauern in der FOS/BOS Unterschleißheim zum ersten Advent nach 75 Minuten reiner Spielzeit drei weitere Punkte geschenkt. Im ersten Satz entwickelte sich anfangs ein Spiel auf Augenhöhe. Beide Mannschaften kennen sich gut und so konnte sich bis zum 18:18 keine Mannschaft absetzen. Dann gelang es den Lohhoferinnen jedoch sich ein kleines Punktepolster zu erarbeiten und gewannen den ersten Satz mit 25:21. Der zweite Satz verlief ähnlich wie der erste Durchgang, erneut mit dem glücklicheren Ende für die Heimmannschaft (25:20). Nach der 10-Minuten-Pause, in der erneut Samuel Weller seine Künste als Fußballakrobat zeigte, gelang es dem SV Lohhof die Konzentration hoch zu halten.

20181202_D1_IMG_4985_RB.JPG

Auch in der Pause Spitzenleistung am Ball: Samuel Weller

Auch im dritten Satz ließen die Mädels um Zuspielerin und MVP Stefanie John keine Zweifel aufkommen. In der Endphase dieses Durchgangs legten die Lohhoferinnen nochmals im Aufschlagdruck zu und erzwangen so Eigenfehler der Sonthoferinnen um MVP Alexandra Kettenbach.
Trainer Patrick Sprung zeigte sich nach dem Spiel sehr zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft: „Nach der Niederlage in Dresden konnten wir die Annahme wieder stabilisieren und so ein variables Spiel aufziehen. Die Mannschaft hat Charakter gezeigt und sich nach einer guten Trainingswoche mit diesem Spiel belohnt.“

20181202_D1-Jubel.png

Die Einlaufkinder der Ernst-Barlach-Schule freuen sich gemeinsam mit der Mannschaft über den erfolgreichen Abend!

Gemeinsam mit den Einlaufkindern der Ernst-Barlach-Grundschule jubelte die Mannschaft im Anschluss über drei Punkte, die weiterhin Platz 5 in der Tabelle bedeuten.

Weitere Bilder in Kürze

Bericht Martina Banse
Fotos: Steffi Krex, Robert Burschik